Mogelpackung

img_0570

Es lässt sich nicht bestreiten: Verpackungspsychologie wirkt bei mir. Fast wie klassische Konditionierung: Reiz – und Zack.

Aber darf ich damit rechtfertigen, dass ich trotz grundsätzlicher Ablehnung gegenüber Backmischungen doch relativ oft welche verarbeite? Kann ich mich damit verteidigen, dass ich die Dinger ja nicht bewusst erwerbe, sondern sie immer irgendwie „von alleine“ ins Haus kommen? Als Geschenk zum Beispiel oder als Teil der Abo-Box von Foodist? Ist es eine Entschuldigung, dass ich beim Anblick von in Weckflaschen abgefüllter Mehl-Kakao-Mischung nicht mehr darüber nachdenke, ob das unter meiner Würde ist? Oder dass der Begriff „gooey“ im Zusammenhang mit Brownies bei mir ähnlichen Speichelfluss auslöst wie das Glöckchen beim pawlowschen Hund?

Ja, früher, da waren Backmischungen nicht cool. Das waren diese faden Pappschachteln im Supermarktregal, für die man höchstens ein abfälliges Lächeln übrig hatte. Aber heute kommt der Mix im hübschen Glas daher oder in einer super-knallfarbigen Quadrat-Box mit drei unterschiedlichen Schrifttypen und tut so hip, als hätte er etwas mit traditionellem Handwerk zu tun.

Und ist dann schon mal da. Und reizt. Und ich so: Zack. Back ich sie halt, die Mischung.

Danach dann oft: Enttäuschung.

img_0572

In diesem Fall, weil der super-dooper gooey belgian Brownie-Mix aus Irland weder saftig (Und ich HABE ihn früh genug aus dem Rohr geholt!) ist, noch irgendwie gut im Geschmack. Und das sage nicht nur ich, sondern auch der Ehemann, der bekanntlich Experte in Sachen Brownies ist. Künstlich schmecken sie und haben einfach überhaupt keinen Charakter.

Nur der Umstand, dass dem Produkt immerhin drei Eier und 150 Gramm Butter zugefügt werden müssen, hat es davor bewahrt, gleich im Eimer zu landen. Jetzt lagert wieder mal eine Teigplatte im Gefrierfach und wartet darauf, zum Dessert zu werden. Vielleicht kann man diesem zu Langeweile gebackenen Kuchen wenigstens durch viel Likör, Früchte, Sahne und Eis noch zu einem kleinen bisschen Glanz verhelfen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s