Beerig

image

Eis hat ja mit Backen recht wenig zu tun – aber hey, das ist mein Blog, ich kann hier machen, was ich will!

Und warum soll das kleine Eis (oder Eisen, wie manche sagen…) nicht auch seine Plattform bekommen? Zumal gerade dieses Erdbeereis aus Annik Weckers Eisrezeptebuch echt richtig gelungen ist.

image

Und warum jetzt gerade Erdbeereis? Die Frage kann ich mir selbst nicht recht beantworten. Eigentlich habe ich schon in frühen Kinderjahren einen Bogen um Erdbeereis gemacht. Und auch um Vanille und Zitrone. Sobald ich eine vage Vorstellung von Geschmäckern hatte, konnte ich mit diesem Kindereis nichts anfangen. „Eine Kugel Erdbeere bitte.“ Nää, das war ich nicht. Bei mir hieß das eher: „Einmal Nugat und einmal Praline.“

Daran hat sich bis heute wenig geändert. Folglich waren auch die ersten Eisens aus eigener Herstellung eher cremige, sahnige Angelegenheiten mit Schoko, Kokos und – erst jüngst – eines aus gezuckerter Kondensmilch. Sehr empfehlenswert!

Aber manchmal, gerade im Frühjahr und Frühsommer, wenn auf dem Markt alles bunt und rot wird, überkommt auch mich der Drang zum Beerenkauf. So ist jüngst ein Brombeersorbet entstanden und gestern eben dieses Erdbeereis. Mal sehen, wer es aufisst. Allein das Farbspiel bei der Herstellung war den Spaß auf jeden Fall wert.

image image

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s